Hier posten wir nur die neuen Artikel

Wenn ich starkes Übergewicht hätte...


…und schnell und gesund abnehmen möchte.

 

Was jetzt kommt, habe ich in dieser Reihenfolge noch nicht ausprobiert. Es ist weder sicher „richtig“ noch für jeden geeignet. Jeden Einzelblock habe ich getestet – und im Gegensatz zu anderen Probanden als hart empfunden. Vielleicht bin ich auch einfach zu sensibel.


mehr lesen

Ideen ohne Ausführung sind nichts


Eine sehr gute Idee mit einer miesen Ausführung wird niemanden etwas bringen.

 

Eine mäßige Idee mit einer phantastischen Ausführung kann großen Erfolg verbuchen.


mehr lesen

Der Haken mit den Stützrädern


Hilfen sind zunächst gut – und später oft schädlich.

 

Was würde passieren, wenn du tagsüber ein Stützkorsett trägst?

 

Zunächst hilft es dir, dich aufrecht zu halten und entlastet deinen Rücken. Warum kommt niemand von uns auf die Idee, immer ein Korsett zu tragen? Weil es uns schwächt. Unsere Muskeln würden zackig abbauen. In ein paar Monaten wären wir zum einen abhängig von der Stütze, zum anderen hätten wir kaum noch Rumpfmuskeln. Das ist uns allen logisch.

 

Nur die Übertragung dieses, ähm, „Korsett-Prinzips“ fällt uns oft sehr schwer.


mehr lesen

Unser Hirn: Die Software beeinflusst die Hardware


Die meisten von uns stellen sich unseren Geist als eine Art Rechner vor. Die Hardware steht für das reale Hirn, die Software für unsere Gedanken und Gefühle.

 

So funktioniert aber unser Gehirn nicht…Mit dieser Vorstellung blockieren wir uns sogar.


mehr lesen

Schlüssel verloren? Ein Trick…


Manchmal suche ich den Salzstreuer in der Küche und finde ihn nicht. Ich weiß, dass er da sein MUSS – aber ich kann ihn nicht sehen.

 

Tragischer wird es, wenn man seinen Autoschlüssel sucht. Vor Jahren glaubte ich, ein Prinzip entdeckt zu haben:

Sobald ich mir sage: „Hey, wenn ich den Schlüssel nicht finde, ist es gar nicht so schlimm. Dann probiere ich einen anderen Weg…“ fällt der Schlüssel mir in die Hand. Oder der Salzstreuer. Oder die fehlende Socke.


mehr lesen

Gefahren der rosaroten Brille


Manchmal werde ich von einem Kumpel angezählt: „Heiko, du betreibst gerade Ziel-Invertierung!“

 

Ziel-Invertierung?

Das nennt sich so, wenn wir die nächste Folge Vikings schauen wollen und merken, dass unsere Verbindung heute nicht läuft, und wir uns dann sagen:

„Prima, wir wollten doch eh die Känguru-Chroniken weiterhören!“


mehr lesen

Heiko Edsen

Speaker, Trainer und FreiLenker

 

„...ich liebe es, andere zu ermutigen, scheinbare Grenzen zu verschieben!“

 

mehr...